Czernowitz today: secular cultural Jewish life, 2020

   Supported by:  The word Czernowitz is primarily associated with Jewish culture. Our project is intended to answer the question of Chernivtsi citizens and guests „What is happening today in Czernowitz Jewish social life?“. Our project aims to show contemporary Jewish culture and make it interesting for young people through organizing poetry readings of authors…

Paul-Celan-Literaturtage 2020

Paul-Celan-Literaturtage 2020 Lesungen, Diskussionen und Buchpräsentationen in der Ukraine und Deutschland Im Jahr 2020 gibt es gleich zwei historisch-biografische Anlässe, an einen der größten deutschsprachigen Dichter des 20. Jahrhunderts zu erinnern: Am 23. November jährt sich Paul Celans 100. Geburtstag, vor 50 Jahren starb der Lyriker unter tragischen Umständen in Paris. Von ihm stammt eines…

«Verstärkung des Klanges ukrainischer Stimmen in Europa », 2019

Gefördert durch:   Die Lesereisen ukrainischer Autoren und Autorinnen durch deutschsprachige Länder: Österreich, Deutschland und die Schweiz. Bedeutende und bekannte ukrainische Literaten nahmen an 14 Literatur- und Diskussionsveranstaltungen im Rahmen des Projekts teil u.a. Juri Andruchowytsch, Serhij Zhadan, Kateryna Kalytko, Tanja Maljartschuk, Igor Pomeranzev und Evgenia Lopata. Das Team besuchte die Städte Österreichs (Innsbruck, Wien,…

«Paul Celan – 100. Meridian des großen Meisters der deutschen Sprache: Czernowitz – Paris – Ewigkeit», 2018

Gefördert durch:   Jede Nationalkultur hat ihre eigenen Helden und Mythen, ihre eigenen Codes und Symbole. Es gibt aber auch Städte und Menschen, die ihren Platz außerhalb ihrer Landesgrenzen finden. Czernowitz (der österreichische Name der heutigen ukrainischen Stadt Tscherniwzi) und Paul Celan gehören zu den Namen, die europa- und sogar weltweit bekannt sind: Über das Werk Paul Celans wird nicht…

Vortragsreihe über die Literatur der Bukowina, 2017

Gefördert durch:   Auf der Basis des Litareturzentrums wurde im Jahre 2017 das Lektorium durchgeführt, dessen Hauptziel die Bekanntschaft des westukrainischen Publikums mit der Biographie und den Werken von den deutschsprachigen Schriftstellern, Dichtern und Philosophen des 20. Jahrhunderts war, die auf dem Territorium der heutigen Bukowina gewohnt und geschaffen haben. Da nach der Vereinigung der…